Die Stammbaumtheorie


Heute habe ich wunderschöne Bilder von Minna Sundberg, einer schwedischen Graphikerin, gefunden, die mich dazu inspiriert haben, über Stammbaumtheorie und Sprachfamilien zu schreiben. In ihren Graphiken hat sie sehr anschaulich die Beziehungen zwischen den Sprachen mittels der Stammbaummetapher dargestellt.

Wenn man Fremdsprachen (besonders die aus derselben Sprachfamilie) lernt, merkt man sofort, wie viele Wörter und Satzstrukturen einander gleichen. Es sollte uns also nicht wundern, dass diese Ähnlichkeiten in den vergangenen Jahrzehnten entdeckt und genau beschrieben worden sind.

August Schleicher (1821-1868), der sich von den damals hochmodernen Anschauungen Darwins inspirieren ließ, hat die indogermanische Sprachfamilie in Form von einem Stammbaum dargestellt. Er und andere damaligen Linguisten wie Jacob Grimm, Franz Bopp und Wilhelm von Humboldt haben also die Sprachen wissenschaftlich „ins Leben gerufen“, indem sie ihre Entstehung und ihr Werdegang mit einem menschlichen Leben verglichen.

Der Stammbaumtheorie liegt also die Vorstellung zugrunde, dass Sprachen wie Menschen Vorfahren, Nachkommen und Geschwister haben. Man kann also von Mutter-, Tochter- und Schwestersprachen sprechen. Diese Bezeichnungen aber sind heutzutage im wissenschaftlichen Diskurs nicht üblich und sie werden heute noch von den Linguisten verwendet, um den Laien lediglich die Natur der sprachlichen Beziehungen näher zu bringen.

Laut Schleichers Stammbaumtheorie hat sich die indogermanische Sprache (eine der Weltursprachen) in viele Sprachen gespalten, die in der Mehrheit heute noch in Europa und Asien gesprochen werden: Albanisch, Armenisch, Griechisch und die baltischen, germanischen, indoiranischen, romanischen, keltischen und slawischen Sprachen. Schaut ihr euch hier die Graphiken an und findet die genealogische Linie des Deutschen.

Für Wissenshungrige noch ein paar profunde Artikel zur Sprachgeschichte:

1. Why the historical perspective on language matters.

2. Vom Indogermanischen zum Deutschen.

3. The Indo-Europeans and Historical Linguistics.

#sprachgeschichte #indogermanisch #schleicher #stammbaumtheorie

30 Ansichten