ss oder ß?


Starke Verben sind eine Herausforderung für jeden. Mann muss nicht nur lernen, welche Verben schwach und welche stark sind. Dazu kommt auch der unlogische Stammvokalwechsel und die Rechtschreibung.

Wenn es um Rechtschreibung geht, habe ich heute für euch eine Zusammenstellung vorbereitet. Die Tabelle unten umfasst die Verben, die etweder ss (Doppel-s) oder ß (scharfes s oder Eszett) enthalten. Ihr könnt euch jetzt sehr schnell merken, welche Verben das ss und welche das ß aufweisen. Bis auf ein Verb ( gestoßen ) ergeben sich daraus die leicht merkbaren Regeln:

I. Den Vokalen a, ie und ei folgt im Präteritum das ß. Den anderen Vokalen folgt das ss.

II. Im Partizip II gibt es nur zwei Verben mit dem ß: geheißen und gestoßen.

Wollt ihr wissen, warum manchen Vokalen ein ß und den anderen ein ss folgt? Die Reform der deutschen Rechtschreibung von 1996 hatte zum Ziel, die Rechtschreibung im deutschsprachigen Raum zu vereinfachen. Diese Regelungen betrafen auch den Einsatz von ss und ß:

1. Nach langen Vokalen und Diphtongen (ei, ai, eu, äu, au) wird das Eszett geschrieben

2. Nach kurzen Vokalen wird das Doppel-s eingesetzt

Wenn ihr also lernt, wie man das Doppel-s und Eszett verwendet, wird das auch für eure Aussprache von Vorteil sein.

So, jetzt könnt ihr euer Wissen in diesem kleinen Quiz testen. Los geht's! :)

#ss #Rechtschreibung #starkeVerben

135 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen