Wenn ich mehr Zeit hätte, ...


Was würdet ihr machen, wenn ihr mehr Zeit, Geld, Geduld usw. hättet? Bestimmt habt ihr eine Menge Ideen oder Vorhaben, die ihr in die Tat umsetzen würdet. In puncto Was-wäre-wenn haben wir immer viel zu sagen, deshalb erkläre ich euch heute, wie man dies auf Deutsch zum Ausdruck bringt.

HYPOTETISCH UND KONDITIONAL

In der Grammatik nennt man solche Sätze hypothetische Konditionalsätze:

1. hypothetisch - da sie etwas Imaginäres beinhalten.

Hypothetisch bedeutet so viel wie nicht wirklich, nicht real, nur vorgestellt, jedoch möglich - im Gegensatz zu den irrealen Konditionalsätzen, die sich nur auf die Vergangenheit beziehen und leider nicht mehr verwirklicht werden können.

2. Konditionalsätze - da sie auch eine oder mehr Bedingungen enthalten.

Das Adjektiv konditional ist auf das lateinische Wort conditio (Bedingung) zurückzuführen.

Ich beschreibe jetzt, welche Sprachmittel man benutzt, um die zwei oben genannten Aspekte ausdrücken.

DIE SUBJUNKTION WENN

Konditionalsätze werden mit der Subjunktion wenn eingeleitet. Da es sich um eine Subjunktion handelt, muss das finite Verb im Nebensatz am Satzende stehen:

Wenn ich Zeit habe, besuche ich meine Oma.

Der Satz oben ist ein richtig fortmulierter Konditionalsatz. Der wenn-Satz enthält nämlich die Bedingung für den im Hauptsatz beschriebenen Sachverhalt. Der Satz ist aber kein hypothetischer Konditionalsatz.

Was muss man an dem obigen Satz ändern, damit es hypothethisch klingt?

Die Antwort ist: den Modus - vom Indikativ auf den Konjunktiv.

DER MODUS: KONJUNKTIV

Hypothetische Konditionalsätze bildet man entweder mit der würde-Form oder dem Konjunktiv Präteritum. Die Verben sein, haben und die Modalverben sollte man mit Konjunktiv Präteritum benutzen. Die anderen Verben verwendet man heute vorwiegend mit der würde-Form - insbesondere in der gesprochenen Sprache.

Der obige Satz sollte also folgendermaßen umgeschrieben werden:

Wenn ich Zeit hätte, würde ich meine Oma besuchen. (würde-Form)

Wenn ich Zeit hätte, besuchte ich meine Oma. (Konjunktiv Präteritum)

... wobei, wie gesagt, die erste Möglichkeit heutzutage bevorzugt wird.

#Konjunktiv #Konditionalsatz #Subjunktion #wenn #Modus #Verb

86 Ansichten