Hast du ein Gedächtnis wie ein Elefant oder ein Sieb?

Gutes Gedächtnis ist ein unerlässliches Element des Lernprozesses. Wer sich gute Merkstrategien ausgearbeitet hat, kann auf viel Lernerfolg zählen. Das Merken von Redewendungen kann als ein unterhaltsames Gedächtnistraining dienen. Lass uns denn mit dem Wort (nomen omen) Gedächtnis anfangen. Unten habe ich drei populäre Redewendungen mit diesem Wort zusammengestellt.

fotografisches Gedächtnis haben - sich an viele Details eines Bildes oder einer Szenerie erinnern können.


Das so genannte fotografische Gedächtnis ist eine äußerst seltene Fähigkeit. Ein prominentes Beispiel für diese ungewöhnliche Gedächtnisleistung ist der britische Künstler Stephen Wiltshire. Nach einem 20-minütigen Helikopterflug über New York war er in der Lage, ein detailliertes Stadtpanorama zu erstellen.

ein Gedächtnis wie ein Sieb haben - sehr vergesslich sein


Das Sieb ist ein Gerät mit vielen Löchern, das dazu dient, Festes aus einer Flüssigkeit auszusondern. Auch wenn es notwendig ist, dass das menschliche Gehirn unwichtige Informationen aussiebt, so meint diese Redewendung, dass das Gedächtnis der betreffenden Person so löchrig ist, dass auch wichtige Dinge vergessen werden.


Satzbeispiel: Neuerdings muss ich mir alles Wichtige aufschreiben. Ich habe inzwischen ein Gedächtnis wie ein Sieb.

ein Gedächtnis wie ein Elefant haben - ein sehr gutes Gedächtnis haben


Elefanten zählen zu den intelligentesten Tieren. Angeblich können sich Elefanten noch nach Jahren daran erinnern, wer ihnen etwas Böses angetan hat.






Welche andere Redewendungen mit dem Wort Gedächtnis kennst du?

49 views